Die Bibliotheken sind zu ihren gewohnten Öffnungszeiten zu erreichen.

Stadtbibliothek Oldenburg geöffnet

Alle Einrichtungen der Stadtbibliothek Oldenburg sind wieder zur Ausleihe und Rückgabe von Medien geöffnet.

Die Bibliotheken sind zu ihren gewohnten Öffnungszeiten » zu erreichen.

Wir bitten Sie die Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten und freuen uns auf Ihren Besuch!

Update: Was ist wieder möglich?

Konsolen im Jugendbereich

Im Jugendbereich der Stadtbibliothek im PFL » können wieder Konsolenspiele getestet werden. Die PlayStation 4, Nintendo Switch und Wii U stehen vor Ort zur Verfügung.

Ein paar Neuerungen bei der Konsolennutzung gibt es jedoch zu berücksichtigen »

Medien reservieren

Reservierungen » sind für 1 Euro pro Medium möglich und können entweder persönlich vor Ort, telefonisch unter 0441 235-3021 oder online über die Benutzerfunktionen des Bibliothekskatalogs » getätigt werden.

Flohmarkt eingeschränkt zugänglich

In kleinerer Form und mit eingeschränktem Angebot ist der Flohmarkt in der Stadtbibliothek im PFL sowie in den Stadtteilbibliotheken Eversten und Ofenerdiek wieder nutzbar.

Zeitschriftenbereich

Auch der Zeitschriftenbereich der Stadtbibliothek im PFL ist wieder nutzbar. Sämtliche Zeitschriften sind ausleihbar, auch die jeweils neusten Exemplare. Auch Zeitungen sind wieder im Angebot und können vor Ort gelesen werden, sofern noch Leseplätze frei sind.

Gebührenzahlung

Angefallene Gebühren können wieder vor Ort in allen Bibliotheken gezahlt werden. Die Bezahlung per Überweisung ist weiterhin möglich ». In den Stadtteilbibliotheken stehen darüber hinaus auch Gutscheine für das Frauenmobil und AWB-Produkte wie Sperrmüllkarten wieder zum Verkauf zur Verfügung.

Internet-PCs

Zusätzlich sind die Internet-PCs  in der Stadtbibliothek im PFL und in den Stadtteilbibliotheken Eversten, Kreyenbrück und Ofenerdiek wieder nutzbar. Aufgrund der geltenden Abstandsregeln stehen diese in verringerter Anzahl für Kundinnen und Kunden zur Verfügung. Gleiches gilt für Lern- und Arbeitsplätze, die in begrenztem Umfang in der Stadtbibliothek im PFL wieder verfügbar sind.

Kopierer

In der Stadtbibliothek im PFL und in der Stadtteilbibliothek Kreyenbrück steht jeweils der Kopierer wieder zur Verfügung.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir möchten unsere Kundinnen und Kunden und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor gesundheitlichen Risiken schützen. Bitte nutzen Sie deshalb für die Ausleihe und Rückgabe von Medien die Selbstverbucher und Rückgabeautomaten, soweit vorhanden.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beantworten selbstverständlich gerne ihre Fragen.

In unseren Bibliotheken darf sich nur eine jeweils festgelegte Anzahl von Personen aufhalten. Deshalb stehen überall an den Eingängen Körbe oder Wäscheklammern bereit. Bitte nehmen Sie pro Person einen Korb bzw. Klammer mit – auch für jedes Kind.
Bitte halten Sie sich nur so lange in der Bibliothek auf wie nötig und halten Sie den Mindestabstand von 1,50 Metern zu anderen Personen ein. Wir bitten Sie außerdem, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Weitere Einschränkungen

In der Stadtbibliothek im PFL steht die Garderobe nicht zur Verfügung.
In der Kinderbibliothek am PFL kann die Toniebox und der Nintendo DS nicht vor Ort genutzt werden.
Es werden derzeit keine Buchspenden angenommen.
Veranstaltungen finden bis auf Weiteres nicht statt.